Close

Full Service

Full Service

Der Performer Daniel Hellmann bietet sich Zuschauern und Passanten als Dienstleister an. Alles geht. Jeder Wunsch, jede Begierde, jede Phantasie kann erfüllt werden – sofern Performer und Teilnehmer sich auf einen Preis einigen können. Services könnten sein: «Ich mache dir ein Sandwich», «Ich blase dir einen», «Ich gebe dir das Gefühl, geliebt zu werden».
Full Service leuchtet die kapitalistische Verhandlungsmatrix bis in den letzten Winkel aus: Begehren und Erfüllung, persönliche Ressourcen und ihre Ausbeutung werden schamlos erkundet. Der Performer-Dienstleister hat a priori keine Grenzen. Er ist kundenfreundlich, entgegenkommend und versucht immer, eine Einigung zu finden. Wer sich traut, kann sich seine innigsten Bedürfnisse erfüllen lassen – seien sie angenehm oder verstörend.
Wozu ist der Performer bereit? Wozu die Teilnehmer? Welche Mechanismen steuern die Beziehung zwischen Performer und Teilnehmern? Und wer wagt es, die Regeln für die Verhandlung selbst zur Verhandlungssache zu machen?


Lab

Nach mehr als 30 Performances mit einem Total von 463 erbrachten Dienstleitungen und Gesamteinnahmen von mehr als 6000 Franken bietet Daniel Hellmann seine Dienste nun auch während der Manifesta an – täglich vom 6. bis 11. September 2016. Jeden Abend wird das Programm um Vorträge und Diskussionen ergänzt, in denen sich Gäste aus Wirtschaft, Ethik, Soziologie und Kunst mit den kontroversen Fragen auseinandersetzen, die Full Service bislang aufgeworfen hat.


Website
http://full-service-project.com

Credits

KONZEPT / PERFORMANCE: DANIEL HELLMANN
DRAMATURGIE: WILMA RENFORDT
BÜHNENBILD / KOSTÜME: THERES INDERMAUR
PRODUKTIONSLEITUNG: DANIELA LEHMANN

Eine Koproduktion mit Gessnerallee Zürich, zürich moves!, Performa Festival, Südpol Luzern.
Mit der freundlichen Unterstützung von Stadt Zürich Kultur, Fachstelle Kultur Kanton Zürich, Pro Helvetia, Ernst Göhner Stiftung, Migros Kulturprozent, Nestlé Fondation pour l‘Art, Schweizerische Autorengesellschaft (SSA).


Presse

Streetphilosophy, ARTE, 2016
Ich mache alles, wenn der Preis stimmt, Tages-Anzeiger, Martin Sturzenegger, 30.01.2015
Künstlerisch: Daniel Hellmann bietet "Full Service", SRF, Glanz&Gloria, 04.02.2015
Wie ich mir drei Minuten Liebe kaufte, Tages-Anzeiger, Martin Sturzenegger, 02.02.2015
5cl Sperma kosten weniger als zwei Interviews, VICE, Nora Osagiobare, 05.02.2015